Das Event - die Künstler

Peter Schmidt (drums)

...studierte an der Swiss Jazz School in Bern. Spielt musikalisch vielseitig und flexibel bei Künstler- oder Chorbegleitung, Theaterproduktionen,Galas, Konzerte und Konzerttourneen, CD- und Schallplatten und Radio- und TV Produktionen.

Peter Schmidt absolvierte CD Einspielungen, Konzerttourneen und Einzelkonzerte mit:

"Message", "Anyone´s Daughter", Kieran Halpin, Country Joe McDonald, Roman Schwaller, Joe Garlado, Tony Lakatos, Randolph Rose, Cindy Berger, Tommy Steiner, Chris Roberts, Bill Ramsey und Melva Houston.

Spielt seit 1999 mit S.D. Karl Friedrich von Hohenzollern und ab 2002 bei Charly and the Jivemates.

Pressezitate:

...mit dem fast das ganze Konzert verschmitzt lächelnden Schlagzeuger Peter Schmidt zusammen.

So locker dessen Mimik, so locker sein Spiel: Kraftvoll und doch sehr feinfühlig verteilte er die Schläge und lief vor allem bei astreinen Funk-Titeln, die von der Bandenergie durchaus an die wild-verrückte Musik eines George Clinton oder Bootsy Collins heranreichten, zu Hochform auf.

...bei "Aqua de Beber" kam es zu einem bemerkenswerten rhythmischen Zusammenklang von Stimme und Schlagzeug.

Auch Schlagzeuger Peter Schmidt gab sich agil und gefühlvoll zugleich. Einer der Höhepunkte des Vormittags war so Duke Ellingtons "Caravan", bei der Schmidt im perfekten Dialog mit Melva Houston seine ganze quirlige Vielfältigkeit demonstrieren konnte.

Peter Schmidt, der Drummer, schlägt sensibel und fantasievoll.

Beeindruckend vor allem die Männer an Schlagzeug und Trommeln. Peter Schmidt legte da eine echte Akrobatik an den Drums und Percussion hin....

Hier geht es direkt zur Homepage von Peter Schmidt...